Bußgeldbescheid verloren – Was kann ich tun?

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Wurde der Bußgeldbescheid oder Strafzettel verloren, steigen meistens die Kosten.

Wurde der Bußgeldbescheid oder Strafzettel verloren, steigen meistens die Kosten.

Wenn ein Vergehen im Straßenverkehr mit einem Bußgeld geahndet wird, findet der Beschuldigte bald darauf einen Bescheid in seinem Briefkasten. Normalerweise kann so die Zahlung schnell angewiesen oder ein Widerspruch eingelegt werden. Doch was wenn der Bußgeldbescheid verloren geht?

Wenn dieses wichtige Dokument nicht mehr zu finden ist, sind meist auch die Daten, die für die Abwicklung benötigt werden, weg. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Möglichkeiten existieren, wenn Sie Bescheid, Strafzettel bzw. Knöllchen verloren haben.

Eile ist geboten

Ist der Bußgeldbescheid verloren gegangen, sollten Sie nicht zu viel Zeit verstreichen lassen. Sonst könnten weitere Kosten entstehen, wenn Sie beispielsweise von der Behörde angemahnt werden. Auch bei einem Strafzettel wird nach Ablauf der Frist ein reguläres Bußgeldverfahren gestartet, das mit weiteren Kosten verbunden ist.

Um einen Widerspruch einzulegen, besteht eine Frist von 14 Tagen. Wenn Sie Einspruch einlegen wollen und den Bußgeldbescheid verloren haben, sollten Sie das besonders beachten.

Sollten die notwendigen Daten zur Überweisung oder Anfechtung des Bescheids nicht mehr zu finden sein, haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Kontakt mit der Behörde aufnehmen
  • Die Mahnung abwarten
  • Daten dem Anhörungsbogen entnehmen

Der Kontakt zur Behörde ist der erste Schritt, wenn der Bußgeldbescheid verloren gegangen ist.

Der Kontakt zur Behörde ist der erste Schritt, wenn der Bußgeldbescheid verloren gegangen ist.

Beim Kontakt mit der Behörde können Sie Daten wie Ihr Autokennzeichen oder dem Tag des Vergehens angeben und so vielleicht das wichtige Aktenzeichen in Erfahrung bringen, das für alle Belange des Bußgeldes relevant ist. Wenn Sie warten, bis Sie eine Mahnung erreicht, erhalten Sie ebenfalls die entsprechenden Informationen zu Ihrem Fall. Auch auf dem Anhörungsbogen, der Sie noch vor dem Bußgeldbescheid erreichen sollte, sind die Informationen zu finden.

Strafzettel verloren: Was zu tun ist

Wenn Sie wegen Falschparken oder ähnlicher Bagatellen einen Strafzettel bekommen, stellt dies ein Kulanz-Angebot der Behörde dar. Es gibt keine Möglichkeit hier die Daten abzufragen, wenn Sie den Strafzettel verloren haben. Ist die Frist verstrichen, wird ein normaler Bußgeldbescheid zugestellt, der alle Informationen enthält. Das Verwarngeld wird dann ein Bußgeld.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen