Schadensmeldung nach einem Verkehrsunfall – Diese Daten sind wichtig

Bei der Versicherung muss eine Schadensmeldung erfolgen, damit die Kosten übernommen werden können.

Bei der Versicherung muss eine Schadensmeldung erfolgen, damit die Kosten übernommen werden können.

Ein Auffahrunfall durch eine Unachtsamkeit im Straßenverkehr ist schnell geschehen. Oft entstehen dabei nur Blechschäden. Wenn eine hohe Geschwindigkeit im Spiel war, können allerdings auch beteiligte Personen Verletzungen davontragen.

Bei einem Unfall gilt generell, erst einmal die Unfallstelle abzusichern und Verletzten zu helfen. Sind diese Punkte gewährleistet, sollten Sie sich auch Gedanken über die Regulierung der entstandenen Schäden machen.

In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie den Kfz-Schaden der Versicherung melden. Wie genau eine solche Schadensmeldung vonstattengehen und wann diese erfolgen sollte, lesen Sie im folgenden Ratgeber.

Unfall melden – So gehen Sie vor

Ein Verkehrsunfall verursacht eine Vielzahl an Unannehmlichkeiten. Eine davon ist die Unfallmeldung. Ein Formular ist dazu nicht zwingend vonnöten. Sie kann auch telefonisch bei Ihrer Versicherung erfolgen.

Bei einer Schadensmeldung von einem Unfall, den Sie selbst verursacht haben, sind zusätzlich die Daten des anderen Unfallbeteiligten anzugeben, damit die Versicherung eine schnelle Schadensregulierung in die Wege leiten kann.

Dazu ist es entscheidend, dass die Schuldfrage geklärt wird. Kann diese nicht eindeutig beantwortet werden, ist es üblich, einen Gutachter zu beauftragen, der den Sachverhalt untersucht und danach angeben kann, welcher Fahrer den Verkehrsunfall verursacht hat.

Weiterhin ist es möglich, dass beiden Beteiligten eine Teilschuld zugesprochen wird. Diese wird meist prozentual angegeben und ist für die Abrechnung über die Versicherungen von Bedeutung.

Unfallschaden melden als Geschädigter

Sie können auch online einen Schadensfall melden.

Sie können auch online einen Schadensfall melden.

Als Geschädigter haben Sie natürlich ein besonderes Interesse daran, dass für das Kfz eine Schadensmeldung erfolgt. Ein Formular müssen Sie dazu nicht ausfüllen, es reicht aus, wenn Sie dem Unfallverursacher Ihre Versicherungsdaten mitteilen.

Allerdings sollten Sie sich auch dessen Daten notieren, da diese wichtig sind, wenn Sie Ihrer eigenen Versicherung den Schaden melden. Denn wenn der Unfallverursacher seine Haftpflichtversicherung nicht informiert hat, übernimmt Ihre eigene Versicherung dies.

Will der Unfallgegner seine Daten nicht herausgeben, so haben Sie die Möglichkeit, diese beim Zentralruf der Autoversicherer in Erfahrung zu bringen. Dafür benötigen Sie das Kennzeichen und den Zeitpunkt des Unfalls.

Der Zentralruf der Autoversicherer ist unter der Telefonnummer 0800/ 2502600 zu erreichen.

Schadensmeldung bei der Versicherung: Muster

Nachfolgend finden Sie ein Muster, welches Sie benutzen können, wenn Sie eine Schadensmeldung nach einem Unfall, den Sie selbst verursacht haben, tätigen wollen. Ein solches Formular ist allerdings nicht immer notwendig, viele Versicherer bieten einen Online- oder Telefonservice an.

Ihre AnschriftAnschrift der Versicherung

Datum, Ort

Betreff: Schadensmeldung [Policenummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit informiere ich Sie, dass ich am [Datum des Unfalls] um [Uhrzeit des Unfalls] in [Ort des Unfalls]folgenden Unfall verursacht habe:

[Schilderung des Unfalls]

Dabei ist folgender Schaden entstanden:

[Beschreibung des Schadens am Fahrzeug]

Vom Unfallgegner sind folgende Daten bekannt:

[Daten des Unfallgegners]

Folgende Personen stehen als Zeugen zur Verfügung (falls vorhanden):

[Kontaktdaten von Zeugen des Unfalls]

Ich möchte Sie darum bitten, sich schnellstmöglich mit dem Unfallgegner bzw. Geschädigten in Verbindung zu setzen, damit die Schadensregulierung zeitnah von Statten gehen kann.

Mit freundlichen Grüßen

[Ihre Unterschrift]


Hier können Sie das Muster zur Schadensmeldung kostenlos herunterladen und verwenden:

pdf-button

word-button

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen