Wie viele Punkte bekomme ich in Flensburg für welches Geschwindigkeits-Vergehen?

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Ab wann gibt es Punkte in Flensburg?

Wann gibt es Punkte in Flensburg?

Wann gibt es Punkte in Flensburg?

Grundsätzlich ist die Zahl der Punkte nicht davon abhängig, ob innerhalb oder außerhalb einer Ortsgrenze geblitzt wurde. In den Stadtgrenzen ist die Toleranz meistens geringer und somit werden innerorts schon bei einer Überschreitung um 31 bis 40 km/h 2 Punkte fällig.

Außerorts werden 2 Punkte erst bei einer um 41 bis 50 km/h erhöhten Geschwindigkeit eingetragen. Ab einer erhöhten Geschwindigkeit von 21 bis 25 km/h gibt es in der Stadt wie auf dem Land jeweils einen Punkt in Flensburg.

Sind Sie 21 bis 40 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften zu schnell gefahren, dann erhalten Sie laut Bußgeldkatalog 1 Punkt. Darüber gibt es für die zu schnelle Fahrt 2 Punkte.

Sind Sie innerorts zwischen 21 und 30 km/h zu schnell unterwegs, gibt es ebenfalls 1 Punkt in Flensburg. Bei einer Überschreitung von 31 km/h und mehr in geschlossenen Ortschaften gibt es 2 Punkte.

Wie viele Punkte habe ich jetzt überhaupt?

Sie wurden geblitzt, haben schon Punkte und bangen nun um Ihren Führerschein? Wer nicht genau weiß, wie viele Punkte er in Flensburg hat, kann hierzu beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) eine schriftliche Anfrage stellen. Dies ist mit einem Formular möglich (eine Kopie der Vorderseite und Rückseite des Passes ist nötig!).

Bei neueren Personalausweisen, ausgestellt nach dem 1. Oktober 2010, kann dies unter der Website des KBA auch online vorgenommen werden. Allerdings ist hierzu u.a. ein Kartenlesegerät nötig.

Das Punktesystem in Flensburg im Detail

Ihr Punktekonto in Flensburg umfasst eine Akte beim Kraftfahrtbundesamt

Ihr Punktekonto in Flensburg umfasst eine Akte beim Kraftfahrtbundesamt

Der Führerschein und das Punktesystem hängen zusammen. Letzteres bestimmt, ob die Fahrerlaubnis entzogen wird oder nicht. Diese Maßnahme droht nämlich, wenn Sie die Grenze von 8 Punkten erreichen.

Nach einer Sperrfrist von mindestens sechs Monaten dürfen Sie den Führerschein dann neu beantragen. Meist ist die Neuerteilung des Dokuments an Bedingungen geknüpft. So ist beispielsweise die medizinisch-psychologische Untersuchung eine Möglichkeit für die jeweilige Fahrerlaubnisbehörde, um herauszufinden, ob der Fahrer mit dem hohen Punktekonto in Flensburg zum Führen eines Fahrzeugs geeignet ist.

Doch bevor es zu dieser drastischen Maßnahme kommt, bekommen Sie im Rahmen vom Punktesystem in Flensburg Verwarnungen und weitere schriftliche Mitteilungen, die Ihnen die derzeitige Lage darstellen sollen.

Flensburger Punkte in Bezug auf Ordnungswidrigkeiten

Das Punktesystem in Flensburg folgt einem stringenten Muster. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA), welches für das System verantwortlich ist und auch Ihr Punktekonto in Flensburg betreut, legt die Punkteanzahl für die Delikte im Straßenverkehr fest. So ist also klar geregelt, bei welchem Delikt welche Anzahl von Punkten droht.

Der deutsche Bußgeldkatalog definiert die Maßnahmen, also auch die Punkte in Flensburg, die bei Verstößen gegen die Verkehrssicherheit anfallen. Nach der Punktereform im Mai 2014 änderte sich dies noch einmal.

Jede Tat, die unmittelbar die Verkehrssicherheit gefährdet und ein Bußgeld über 60 Euro nach sich zieht, wird laut Punktesystem mit einem Punkt in Flensburg geahndet.

Ein Beispiel für diese Regelung ist der Tatbestand „Befahren einer Umweltzone ohne eine gültige Plakette“. Das Bußgeld zählt zwar 80 Euro; da es sich hier jedoch nicht um die Verletzung der Verkehrssicherheit handelt, gibt es für dieses Delikt keinen Punkt.

Eine defekte Beleuchtung beispielsweise ahndet das Verkehrszentralregister in Flensburg mit einem Punkt, da hiervon Gefahren für Verkehrsteilnehmer ausgehen. Auch die falsche Bereifung zieht einen Punkt nach sich.

Alkohol am Steuer kann je nach Schwere 2 oder 3 Punkte in Flensburg nach sich ziehen

Alkohol am Steuer kann je nach Schwere 2 oder 3 Punkte in Flensburg nach sich ziehen

Verstöße, die 2 Punkte mit sich bringen, sind nicht mehr den Ordnungswidrigkeiten zuzuordnen. Hierbei handelt es sich um Straftaten, die ein Fahrverbot zum Resultat haben. Handelt es sich um einen Alkohol- oder Drogenverstoß am Steuer, werden meist 2 Punkte in Flensburg fällig.

Dies gilt aber nicht mehr für die Gefährdung des Verkehrs unter Drogeneinfluss. Hierbei sieht das Flensburger Punktesystem 3 Punkte in Flensburg vor. Genauso wie beim Fahren unter Alkohol mit einem Blutwert von über 1,1 Promille handelt es sich hier um eine Straftat, die mit dem Fahrerlaubnisentzug bestraft wird.

Die verschiedenen Stufen vom Verkehrszentralregister

Wie eingangs erwähnt, haben die Flensburger Punkte Auswirkungen auf den Führerschein. Das Punktekonto in Flensburg kann maximal 7 Punkte aufweisen. Besitzen Sie 8 Punkte in Flensburg wird der Führerschein entzogen. Doch bereits vorher bekommen Sie Post vom Kraftfahrtbundesamt, damit Sie wissen, wie es um Ihr Punktekonto in Flensburg steht.

Haben Sie 1 bis 3 Punkte auf dem Konto, erhalten Sie eine Vormerkung. Mit dieser gehen keine weiteren Strafen einher. Dennoch müssen Sie die Tilgungsfristen der Punkte beachten, damit sich nicht mehr anhäufen.

Tilgungszeiträume der Punkte
  • Verstoß, welcher einen Punkt in Flensburg nach sich zieht: nach zweieinhalb Jahren getilgt
  • Verstoß, welcher 2 Punkte in Flensburg nach sich zieht: nach fünf Jahren getilgt
  • Verstoß, welcher 3 Punkte in Flensburg nach sich zieht: nach zehn Jahren getilgt

4 oder 5 Punkte in der Flensburger Akte im Verkehrszentralregister ziehen eine Ermahnung nach sich, die Sie schriftlich per Post übermittelt bekommen. Zudem ist der Brief kostenpflichtig. Sollte ein Fahrer 6 oder 7 Punkte erreichen, bekommt er auch noch einmal Post vom KBA. Der Brief ist auch mit zusätzlichen Kosten verbunden und als letzte Warnung anzusehen.

Beim 8. Punkt muss der Führerschein abgegeben werden. Mindestens ein halbes Jahr muss der Verkehrssünder warten, bis er eine neue Fahrerlaubnis beantragen darf.

So reduzieren Sie Ihr Punktekonto in Flensburg

Das Punktesystem in Flensburg sieht auch ein Seminar zum Punkteabbau vor

Das Punktesystem in Flensburg sieht auch ein Seminar zum Punkteabbau vor

Nach der Punktereform im Mai 2014 hat sich nicht nur der Name des Punktesystems von Fahreignungsregister zu Verkehrszentralregister geändert; auch das Aufbauseminar erscheint in einem neuen Gewand.

Der in Flensburg gelistete Punktestand lässt sich durch ein Fahreignungsseminar abbauen. Dies ist jedoch nur möglich, solange der Fahrer maximal 5 Punkte auf seinem Punktekonto hat. Zwar ist die Teilnahme auch noch mit einer höheren Punktzahl möglich, jedoch baut die Teilnahme am Seminar in diesem Fall keinen Punkt mehr ab.

Insgesamt kann mit dem Fahreignungsseminar nur ein Punkt in Flensburg abgebaut werden. Zudem ist die Teilnahme auf einmal in fünf Jahren begrenzt. Haben Sie also 5 Punkte, besuchen das Seminar und bauen einen Punkt in Flensburg ab, dürfen Sie erst wieder in fünf Jahren an dem Seminar teilnehmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)
Loading...
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen